BR Volleys sind wieder Deutscher Meister

BR Volleys sind wieder Deutscher Meister


Der Weberbank-Partner Berlin Recycling Volleys hat zum vierten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Wir gratulieren!

Der Weberbank-Partner Berlin Recycling Volleys hat zum vierten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Wir gratulieren!

Text: BBE, Foto: Günter Kram

Nach einem echten Volleyball-Krimi in der Friedrichshafener Arena haben sie es wieder geschafft: Das Team der Berlin Recycling Volleys gewann zum vierten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft. Insgesamt ist es für die Berliner der zehnte Meistertitel in der Vereinsgeschichte.

Benjamin Patch, mit 29 Punkten überragender Angreifer seiner Mannschaft, brachte es nach der Partie auf den Punkt: „Hier und heute ging ein Traum in Erfüllung. Wie unser Team nach dieser Saison dieses Match gezogen hat, war einfach großartig.“

Kapitän Sebastian Kühner, der sich den sechsten Meistertitel mit den BR Volleys sicherte, sprach von einem „Riesenspiel von beiden Mannschaften, bei dem am Ende nur zwei Punkte den Unterschied ausmachten.“ Kühner war sichtlich ergriffen: „Es war mental extrem anspruchsvoll und einfach der perfekte Abschluss einer für den Volleyball großartigen Serie. Friedrichshafen hat nach dem 0:2 unglaublich gekämpft, aber es war stark, wie wir als Team im Tiebreak aufgetreten sind. Wir dürfen stolz sein, denn wir sind wieder der Deutscher Meister!“

 

Diesen Artikel empfehlen