Musikgenuss via Stream

Musikgenuss via Stream


Die Berliner Bühnen und Musiksäle sind leider noch bis auf weiteres geschlossen, doch auf musikalische Highlights muss niemand verzichten: Die Komische Oper Berlin bringt die Aufführungen des Hauses (im Bild die Operette „Frühlingsstürme“) via Stream direkt ins Wohnzimmer.

Die Berliner Bühnen und Musiksäle sind leider noch bis auf weiteres geschlossen, doch auf musikalische Highlights muss niemand verzichten: Die Komische Oper Berlin bringt die Aufführungen des Hauses (im Bild die Operette „Frühlingsstürme“) via Stream direkt ins Wohnzimmer.

Text: Redaktion BBE, Foto: Iko Freese | drama-berlin.de

Von Puccini bis Schönberg, von Monumentaloper bis Operette präsentiert die Komische Oper Berlin in ihrem Online-Spielplan einzigartiges Musiktheater und kleine Konzerte, sowohl als Livestreamings als auch in einer Mediathek.

Darüber hinaus produziert die Komische Oper im Rahmen der Reihe Celebrations Videos, die zeitlich limitiert online gestellt werden. Das aktuelle Video „Lieder by Mendelssohn, Wolf and Mahler with Barrie Kosky and Günter Papendell“ sehen Sie hier:

 

Von der aktuellen Krisensituation sind insbesondere Freiberufler*innen wie z.B. Tänzer*innen, Maskenbildner*innen stark betroffen. Um finanzielle Härten abzufedern, hat die Komische Oper Berlin diesen freischaffenden Mitarbeiter*innen für abgesagte Vorstellungen anteilige Vorstellungsgagen zugesagt. Der Förderkreis sammelt Spenden und stellt diese der Oper zur Unterstützung der freien Mitarbeiter*innen zur Verfügung. Mit Ihrer Spende können Sie den Fond des Förderkreis Freunde der Komischen Oper Berlin e. V. unterstützen.

Komische Oper Berlin

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: Luzi Teber, Leiterin Marketing und Kommunikation, Weberbank Actiengesellschaft, Tel.: (030) 897 98 – 380, luzi.teber@weberbank.de

Diesen Artikel empfehlen