Dr. Florian Mann: SaaS-Plattform für temporäre Work Spaces

Dr. Florian Mann: SaaS-Plattform für temporäre Work Spaces


In Städten wie Berlin wächst der Bedarf an flexiblen Büros, gleichzeitig existieren Büroflächenknappheit und temporärer Leerstand. Dr. Florian Mann zeigt mit seinem Start-up intertempi, wie das eine Problem die Lösung für das andere sein kann.

In Städten wie Berlin wächst der Bedarf an flexiblen Büros, gleichzeitig existieren Büroflächenknappheit und temporärer Leerstand. Dr. Florian Mann zeigt mit seinem Start-up intertempi, wie das eine Problem die Lösung für das andere sein kann.

Text: Anke Bracht, Foto: intertempi GmbH

Büroflächen sind knapp in Berlin, die 19,46 Millionen Quadratmeter (Statista 5/2019) reichen nicht aus. Gerade die Innenstadtlagen sind hoch begehrt. Trotzdem stehen Flächen dem Markt oft nicht für einen längeren Zeitraum zur Verfügung – z.B. weil der Eigentümer auf die Genehmigung von Umbauarbeiten wartet oder weil ein Langzeitmieter erst in einigen Monaten einziehen will. Dieser temporäre Leerstand kostet Geld und führt zu geringen Flächeneffizienzen. Muss nicht sein, sagt Dr. Florian Mann. Der Gründer und CEO von intertempi ermöglicht temporäre Nutzungslösungen für Gewerbeimmobilien. Das Konzept: Das Unternehmen wandelt die Flächen in Work Spaces um, so dass sie von Start-ups und Projekt-Teams genutzt werden können. Eine win-win-Situation: Die Unternehmen haben ein Büro, der Eigentümer bzw. Vermieter hat Einnahmen.

Mit Software-Lösung gegen den Leerstand

„Der Leerstand ist auf einem historisch niedrigen Niveau“, sagt Dr. Florian Mann, „doch bei schlecht ausgelasteten oder nur temporär verfügbaren Flächen zeigt sich ein sehr anderes Bild: eine Ineffizienz von ca. 50%.“ Um dem wirkungsvoll zu begegnen, hat intertempi eine Software as a Service (SaaS)-Technologieplattform entwickelt, mittels derer sehr schnell eine flexible Büronutzung für ungenutzte bzw. schlecht ausgelastete Flächen realisiert werden kann. Und das ganze ohne viel Aufwand, sagt Dr. Florian Mann: „Wir als intertempi bieten alle Lösungen aus einer Hand und befähigen unsere Kunden so, den großen Bedarf an flexiblen Full Service Büros zu monetarisieren. Mich persönlich motiviert das enorme Potenzial, durch Technologie und digitale Lösungen Innovationen in die Immobilienbranche zu bringen.“

Einfaches Handling für den Kunden

Das Potenzial digitaler Geschäftsmodelle zu erkennen, liegt dem Gründer quasi im Blut – der langjährige McKinsey Berater erhielt während seiner Tätigkeit tiefe Einblicke in verschiedene Branchen und Themengebiete – zuletzt mit dem Fokus auf Digitalisierung. Wenn er gefragt wird, was sein junges Unternehmen so einzigartig macht, gibt sich der Gründer bescheiden: „Natürlich die Menschen – und abgesehen von einem großartigen Team ist es das Produkt. Bei unserer Tech-Plattform spielen sowohl Software als auch Hardware eine zentrale Rolle. Wir bringen beide Welten so zusammen, dass es im Ergebnis für unseren Kunden dank einer hohen Automatisierung und viel Technologie sehr einfach wird.“

Für alle Fragen rund um Ihr Vermögen steht Ihnen Roland Lis, Berater Privatkunden, Weberbank Actiengesellschaft, telefonisch und per E-Mail zur Verfügung: Tel.: (030) 897 98 – 403, E-Mail: roland.lis@weberbank.de

Sie möchten regelmäßig Neuigkeiten über erfolgreiche Start-ups, spannende Köpfe und ausgewählte Events in Berlin erhalten? Bestellen Sie jetzt unseren diskurs Newsletter.

 

Diesen Artikel empfehlen