Weberbank hieß Berliner Gründer im Konzerthaus Berlin willkommen

Weberbank hieß Berliner Gründer im Konzerthaus Berlin willkommen


An einem unvergesslichen Abend im Konzerthaus Berlin bewies die Weberbank, dass klassische Musik und Berlins Startup-Szene durchaus zusammenpassen.

An einem unvergesslichen Abend im Konzerthaus Berlin bewies die Weberbank, dass klassische Musik und Berlins Startup-Szene durchaus zusammenpassen.

Text: BBE, Fotos: Tim Peukert

Die Musik des Konzerthaus Orchesters Berlin war nicht der einzige Grund, der am 22. November 2018 Konzertgäste ins Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt lockte. Die Weberbank hatte vorab einen Empfang für Berliner Gründer organisiert.

Bei Getränken und Fingerfood im Beethovensaal begrüßten Mirko Nagel, Leiter Family Office Weberbank Actiengesellschaft, und Janina Paul, seit 2014 Geschäftsführerin des Radialsystems und ab Dezember 2018 neue Geschäftsführende Direktorin des Konzerthauses Berlin, die Besucher.

Janina Paul freut sich darauf, ihre Erfahrungen aus der freien Szene einzubringen. „Künstlerische Projekte zu ermöglichen, war immer die wichtigste Triebfeder meines beruflichen Schaffens“, sagt sie. „Das Konzerthaus und sein wunderbares Orchester bringen in ihrem programmatischen Konzept Tradition und Innovation zusammen.“

Janina Paul, zukünftige Geschäftsführende Direktorin Konzerthaus Berlin und Mirko Nagel, Leiter Family Office Weberbank Actiengesellschaft
Janina Paul, zukünftige Geschäftsführende Direktorin Konzerthaus Berlin und Mirko Nagel, Leiter Family Office Weberbank Actiengesellschaft

Elena Kountidou, Leiterin Kommunikation Konzerthaus Berlin, stellte das Projekt „Virtuelles Konzerthaus“ vor, das mithilfe von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) die Musik des Konzerthauses auch außerhalb des Konzertsaals erlebbar macht. Die Ausstellungsobjekte standen im Beethoven-Saal bereit und Albrecht Sensch, Projektleiter „Virtuelles Konzerthaus“ beantwortete die Fragen der Gäste.

Elena Kountidou, Leiterin Kommunikation Konzerthaus Berlin, demonstriert die VR-Brille
Elena Kountidou, Leiterin Kommunikation Konzerthaus Berlin, demonstriert die VR-Brille

Anschließend kamen die Konzertbesucher in den Genuss der Musik des Konzerthaus Orchesters Berlin und lauschten Stücken von Olivier Messiaen, Maurice Ravel und Sergej Rachmaninow.

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

Für alle Fragen rund um Ihr Vermögen steht Ihnen Roland Lis, Berater Privatkunden, Weberbank Actiengesellschaft, telefonisch und per E-Mail zur Verfügung: Tel.: (030) 897 98 – 403, E-Mail: roland.lis@weberbank.de